Log der Ereignisse und Entwicklungen pro Folge

Ein Gedanke, der mir noch kam, ist, das das hier nochmal richtig fahrt aufnehmen kann sobald die Folgen starten. Dann könnte man hier nachführen, was zum einen passiert ist und zum anderen, da es ja ein Impro Format ist, welche neuen Infaormationen zu Personen/ Orten etc gefallen sind. Dazu bräuchten wir denke ich als nächstes eine Kategorie „Personen“, in der Analog zu den Gebäuden die Personen mit Aussehen, Character Traits, Beruf, bekannter backstory (bisheriger Episoden und davor) auflisten kann.
Und dann wäre die Frage wie wir das generell hier aufsammeln wollen? Ein Log Pro Episode anlegen? Dynamisch Logs nach verschiedenen entstehenden running gags/ aufeinander aufbauenden Ereignissen etc zusammenstellen? Was denkt ihr dazu, was würdet ihr als sinnvollen Ansatz ansehen?

2 Like

Charaktere Solls geben. Aber dazu müssen die Charaktere erst erschaffen werden und da haben wir ein kleines Dilemma. Ich finde es nur wenig spoilerhaft, wenn man die Orte kennt, als wenn man die Charaktere und ihre Geschichten kennt.

Unabhängig davon: Die Charaktere kommen erst mit den Folgen, nicht vorher, weil sie eben von den Sprecherinnen erstellt werden müssen.

Ein Log pro Folge gehört aus meiner Sicht in die Diskussion unter Community|Episoden (nicht worldbuilding). Ich gehe eh davon aus, dass wir es schaffen müssen, die Welt etwas ruhen zu lassen und dann zur Folgendiskussion überzugehen. Im Moment schafft ihr viel schneller neue Orte als wir mit Sounddesign und streamlinen nachkommen können. Das ist zwar sehr sehr geil, aber ich stell gerade noch grundlegendes zusammen. Mit Musik und Sounddesign haben wir noch gar nicht begonnen. bibber

2 Like

Gerade dann wäre es ja wichtig, die dann auch zu protokollieren, Vielleicht können wir ja die „Charaktere“ Liste aufmachen, sobald die erste Folge durch ist.
Wobei ich fänd es schon auch schön, wenn wir auch Charakterentwürfe machen könnten. Erstmal nur entwürfe, wie viel dann die Sprechenden in ihre Figuren übernehmen kann man dann ja offen halten. Ich glaube halt schon, dass hier auch gute Ideen in die Richtung zu holen sind, willst du die denn verpuffen lassen?
Zum Thema Logführung würde ich vorschlagen, noch eine weitere Kategorie anzulegen.

Das eine ist die charakterentwicklung- ich fürchte, dass diese Ideen wirklich verpuffen werden.
Ein Beispiel: Der Charakter Captain Q und Ö aus Akte Aurora sollten sowohl mit der Null als auch miteinander Gemeinheiten Austauschen. Ö war als der Hausmeister und Scrubs angelegt. Hab ich das hinbekommen? Nein. Die Idee war sehr gut, aber sie kam nicht aus mir heraus. Einen Ron Magiisto :heart_eyes: hätte ich nicht spielen können. Gerade in Livesituationen wie es bei den Formaten der Fall ist, muss man die x Charaktere, die man spielt, verinnerlicht haben.

Auch wenn das hier mehr ist, als nur ein Podcastformat, ist der Podcast das primäre Ziel.

1 Like

Ich hab halt schon für gewisse Figuren die hier angerissen werden, verschiedene deier Stimmen m Ohr.
Der Leiter der Kochschule: Jackques (wie war die Schreeibweise noch gleich :woozy_face:) Gusto,
Der bürgermeister (Balontrompete), etc

Ich bin da eher bei Johannes tatsächlich. Vielleicht schlunnern noch ganz neue Charaktere in Johannes’ Stimmbereich. Sich hier von klassischen Charakteren zu lösen halte ich für eine gute Idee - einfach um das Projekt auf eigene Füße zu stellen. Das geht am besten, wenn die Figuren nicht an Figuren aus früheren Projekten angelegt sind, sondern an ihre eigenen Umstände innerhalb von Nombreaqui

Genau und ich überlege gerade, das die Stimme Jacques vielleicht mal nichts mit Essen zu tun hat, sondern vielleicht Piratencaptain ist und Bela Trompedo könnte wiederum ein guter Koch sein, den es anwiedert, dass die Leute Salz auf ihr Essen streuen. Seppo will ich in einer gefährlichen Rolle sehen etc. :smiley:

4 Like